Caroline Jüngling Photography

Engagement // Madeline & Nick

Wie es der Zufall manchmal so will…

Für die Geschichte in diesem Post muss ich etwas weiter ausholen. Im vergangenen Herbst sind mein Mann Andi und ich kreuz und quer durch die USA gereist. Eine ganze Woche haben wir uns allein im Yellowstone Nationalpark aufgehalten, weil die Vielfalt an Farben, Facetten und Naturspektakeln einfach nicht enden wollte. An einem der vielen Wasserfälle des Yellowstone River wollte ich unbedingt noch ein paar Naturfotos für unser Urlaubsalbum machen. Als Andi und ich dann einen der Aussichtsstege betraten, sahen wir gerade wie sich ein junger Mann von seinem rechten Knie aufrichtete, vor ihm eine völlig überwältigte hübsche junge Frau.

„Hat der gerade…“ frug Andi. Er hatte. Ihr könnt euch vorstellen, dass ich gleich ganz euphorisch wurde und mich den beiden unbedingt vorstellen musste. Ich erzählte dass ich als Fotografin überall unterwegs bin und wunderschöne Locations für einmalige Pärchenbilder suche. Die beiden – sie heißen übrigens Madeline und Nick – waren gleich feuer und Flamme und ließen sich von mir fotografieren. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich nur in den seltensten Fällen live bei einer Verlobung dabei bin. Ihr dürft euch also sicher sein: Jede Emotion auf diesen Bildern ist echt. Jedes Gefühl, jedes Strahlen, jeder Kuss. Für mich war es eine große Freude, das Glück dieses jungen Paares festzuhalten. Wenn ich die Bilder heute sehe überkommt mich wieder der Zauber dieses einmaligen Moments, der zu den vielen Erlebnissen unserer Reise gehört.