Caroline Jüngling Photography
Anja & Marion

Sisters

Dieser Post ist ein ganz besonderer. Ihr seht auf den hübschen Bildern im Schnee zwei wundervolle junge Frauen. Es sind meine beste Freundin Anja und ihre Schwester Marion. Anja wohnt seit einiger Zeit im US-Bundesstaat Colorado. Ihr habt sie sicher schon auf manchen Bildern gesehen, die in ihrer neuen Wahlheimat entstanden sind. Auch in Zeiten des Internets ist es nie ganz einfach, mit einer so großen räumlichen Trennung umzugehen, wie im Fall von Anja und mir. Gefühlt leben wir an zwei unterschiedlichen Enden der Welt. Wir sind beide meistens relativ anspruchslos und müssen nicht jeden Tag eng beieinander sein, aber oft wäre es schon toll, sich einfach mal ganz spontan sehen zu können. Das macht jedes unserer Treffen in letzter Zeit zu ganz besonderen Anlässen. In diesem Jahr war es unser Sommerurlaub, und schließlich Anjas Weihnachtsbesuch bei ihrer Familie, die uns wieder zusammenführten. So etwas gehört einfach dazu.

Genauso sieht es natürlich Marion. Anjas Schwester ist mittlerweile auch eine meiner engen Freundinnen und auch sie freut sich jedes Mal, Anja wiederzusehen, selbst wenn viele Monate dazwischen liegen. Die Beiden sehen sich und gehen miteinander um, als hätten sie sich einfach nur für ein paar Tage getrennt. Die große Menschenkenntnis zwischen zwei Geschwistern oder zwei besten Freunden macht diese wunderbare Abgeklärtheit möglich, das ist eigentlich sonnenklar.

Was nicht so ganz einfach ist, ist dieses große und gute Gefühl auf Bildern festzuhalten. Aber hey, ich bin schließlich Fotografin, also muss ich das auch schaffen. Also war der Plan klar. Während Anjas Heimatbesuch haben wir uns einen besonders schönen Schneetag ausgesucht, und Andi gebeten uns an einen unserer Lieblingsorte in der Nähe unserer gemeinsamen Heimatstadt zu fahren. Es handelt sich um eine wunderschöne Wiese mit alten Kirschbäumen, die auf einem Hügel an einem Waldrand liegt. Ihr seht selbst, was für eine wunderbare Kulisse das ist. Hier habe ich versucht, die herzliche – aber auch verdammt direkte Art festzuhalten, die Anja und Marion miteinander haben. Ich finde das ist mir gelungen. Auf jeden Fall finde ich die entstandenen Bilder so schön, dass ich mich dazu entschlossen habe, euch die Geschichte dahinter zu erzählen. Ich habe diese Bilder schlicht aus Freude gemacht und möchte einfach zeigen, dass ein besonderes Bild nichts weiter braucht als zwei einzigartige Menschen.