Caroline Jüngling Photography

Ally & Andy

Wie ihr wisst, waren Andi und ich diesen Sommer kreuz und quer in den USA unterwegs. Da bot sich die Route 66 als erste Etappe an. Der berühmte Santa Monica Pier in Los Angeles ist nicht nur ein weltberühmtes Fotomotiv, sondern auch das offizielle Ende der Route 66. Nach etwa sechs Tagen Fahrt waren wir in Los Angeles angekommen.

Andi und ich spazierten über den Santa Monica Beach, an dem gerade der Sonnenuntergang begonnen hatte. Als wir an einem Pärchen vorbeikamen hörten wir, wie sie glücklich und verliebt kicherten und ständig von einem Heiratsantrag und einer Hochzeit sprachen. Neugierig, wie ich bin, habe ich die beiden einfach angesprochen. Ally und Andy kommen aus London und waren als Gäste bei einer Hochzeit in LA. Andy war nicht nur in seine Ally verliebt, sondern auch in die ganze Kulisse der Pazifikmetropole.

Jetzt kommt’s: Genau an dieser Stelle, an der wir die zwei trafen, hat er Ally am Abend zuvor die Frage aller Fragen gestellt. Wie großartig ist das bitte? Ich war ganz hin und weg und erzählte, dass ich Fotografin aus Deutschland bin und wie ich mich für die beiden freue. Den Rest könnt Ihr Euch denken. Binnen fünf Minuten posierten die beiden vor meiner Kamera und ich hielt diesen einzigartigen Liebesmoment – wenn auch mit einem Tag Verspätung – an diesem genialen Ort fest.

Dieser Tag war eines der größten Abenteuer unserer Reise und für mich einfach ein wunderschöner Moment, den ich unbedingt mit Euch teilen will. Es sollten allerdings nicht die Einzigen frisch verlobten auf unserer Fahrt bleiben …