Hi, my name is Caroline Jüngling, I am a

Photographer

Fotografie ist etwas, das mich bewegt. Eine Berufung. Deshalb habe ich mich auch für die Ausbildung zur Fotografin entschieden. Die Ausbildung habe ich in einem Portrait- und Hochzeitsstudio in Mittelfranken absolviert, um ein fachliches Fundament für meine kreativen Arbeiten zu schaffen.

Meine Inspiration ist das Leben – und das lässt sich kaum auf einem weißen Studiohintergrund abbilden. Am liebsten fotografiere ich euch und eure liebsten in der Natur, an besonderen Orten mit denen ihr etwas verbindet, oder bei euch Zuhause.

What I Do

Weddings

Der Tag eurer Hochzeit ist einer der schönsten Tage in eurem Leben. Es ist ein Tag, an dem alle alltäglichen Dinge in den Hintergrund rücken und sich kleine und große Freuden um jede Ecke verbergen. Da ist es ganz selbstverständlich, dass diese Freude die ihr und eure Gäste erlebt festgehalten werden muss. Um wirklich jeden kostbaren Moment einzufangen, begleite ich euch beide von morgens bis abends mit einem zweiten Fotografen – so könnt ihr anhand der Bilder den Lauf eures Hochzeitstages aus beiden Perspektiven nachempfinden.

Family

Die Familie ist das Zentrum des Lebens. Manchmal wandert man alleine los, aber kommt immer zu den wichtigsten Menschen zurück. Sie ist eine Einheit, die von ständigem Wechsel gekennzeichnet ist. Mal kommt ein neues Leben dazu, oder eine weitere Person wird von ihr aufgenommen. Junge Leben werden zu Erwachsenen und mal muss man sich von lieben Menschen verabschieden. Was von all dem bleibt, sind Erinnerungen. Ganz persönliche Fotografien im engsten Kreis, an den Orten die euch am Liebsten sind, sind Erinnerungen die nicht verbleichen.

Buisness

Ob ihr Bewerbungsfotos braucht oder euer Unternehmen in Szene setzten möchtet, ich fotografiere euch auf lebendige und moderne Weise mit viel Betonung auf das was euch von eurer Konkurrenz abhebt: eure Individualität!

Lovers

Ob frisch verliebt oder lang gebunden: Eure Liebe ist es immer Wert festgehalten zu werden. Das ist der Grund warum ich meine Arbeit auf wundervolle Paare und besondere Momente ausgerichtet habe.

Children

„Some things are more precious, because they don´t last long.“
-Oscar Wilde

Die Kindheit ist etwas unglaublich lebendiges, unvorhersehbares und wundervolles. Wer Kinder fotografiert, hat nur einen leitenden Gedanken: Das Kind muss Kind sein.
Ob am ersten Geburtstag, dem Schulanfang, der Kommunion/Konfirmation, dem Schulabschluss oder auch bei allem was dazwischen liegt, halte ich all diese fröhlichen Momente für euch auf moderne und lebendige Weise fest.

Travel

Reisen ist eine wunderbare Aktivität! Unten im Footer meiner Seite könnt ihr nachlesen, wo es mich gerade hintreibt. Dabei verbinde ich meistens das Reisen mit meiner Arbeit. Keine Kulisse ist eindrucksvoller, als eine sich ständig wandelnde Welt, also schreibt mich ruhig an, falls wir das selbe Ziel haben!
Immer fotografiere ich auch die Gegenden in denen ich unterwegs bin. Dabei entstehen oft eindrucksvolle Motive. Um Sie mit euch zu teilen, werde in Zukunft ich einige davon in einer limitierten Sonderserie zum Verkauf anbieten!

Why I Do It

Es ist beeindruckend, dass es möglich ist Momente einzufrieren. Nichts macht glücklicher als ein Foto von einem Augenblick, in dem reine Freude zu sehen ist. Genauso kann ein Bild eines traurigen Moment den Betrachter zu Tränen hinreißen. In guten Bildern steckt Dynamik, Kraft und Emotion.

Mich freut es jedes Mal, wenn ich Menschen mit meiner Arbeit ein Stückchen Glück schenken kann.

Zur Fotografie fühlte ich mich schon immer verbunden. Ich habe mich aber früher zu schnell geärgert, wenn ich meine bildlichen Vorstellungen nicht technisch umsetzen konnte. Durch meinen Mann Andreas bin ich dazu gekommen, mich mit der Kamera als Werkzeug zu befassen. Er war ambitionierter Hobbyfotograf und hat mir damals die wichtigen ersten Handgriffe gezeigt. Inzwischen würde ich sogar sagen, dass auch er sich den Titel Fotograf verdient hat. Noch immer ist er meine größte Stütze im Leben. Er ist oft sowohl bei vielen meiner Aufnahmen, als auch auf Hochzeiten dabei, um mich fotografisch zu unterstützen. Dann kümmert er sich als mein persönlicher „Best Man“ um alles, was an so aufregenden Tagen sonst noch anfallen kann.

Vielleicht hat mich auch meine familiäre Herkunft in den Bann der Fotografie gezogen. Mein Opa ist leidenschaftlicher Fotograf und hat schon vor 40 Jahren in der eigenen Dunkelkammer seine Bilder nachbearbeitet. Meine Patentante ist  Fotografin, und hat mir meine erste kleine Spiegelreflex vermacht. Selbst mein Schwiegervater trägt seine Kamera überall mit sich hin. Heute unterstützen wir uns alle gegenseitig und es ist ein wahrer Traum, Teil einer Fotografenfamilie zu sein.